Archiv der Kategorie: Typoscript

rgsmoothgallery Thumbnails – Beschriftung ändern / umbenennen

Ich habe etwas suchen müssen, um die Beschriftung „Thumbnails“ in der genialen TYPO3 Galerie Extension rgsmoothgallery umbenennen/ändern zu können. Dann fand ich gleich zwei Fundstellen im Netz mit Lösungen. www.typo3.net und www.typo3forum.net.

Hier eine kurze Zusammenfassung:

Originalbeschriftung der Vorschaubilder in der TYPO3 Extension rgsmoothgallery: „Thumbnails“
Originalbeschriftung der Vorschaubilder in der TYPO3 Extension rgsmoothgallery: Thumbnails

Um nun die Thumbnail Beschriftung „Thumbnails“ der TYPO3 Extension rgsmoothgallery anzupassen, muss man folgende Zeile Typoscript dem Setup seines TYPO3 Templates hinzufügen:

plugin.tx_rgsmoothgallery_pi1._LOCAL_LANG.de.textShowCarousel = Angepasste Beschriftung

Angepasste Beschriftung der Vorschaubilder in der TYPO3 Extension rgsmoothgallery: „Angepasste Beschriftung“
Geänderte Beschriftung der Vorschaubilder in der TYPO3 Extension rgsmoothgallery: "Angepasste Beschriftung"

Bei TYPO3 den „div wrap csc-default“ um HTML Inhaltselemente entfernen

Bei der Umsetzung eines CSS-Entwurfs einer Webseite in TYPO3 störte mich, dass TYPO3 seit der Version 4.3 um jedes Contentelement einen DIV Tag mit der Klasse csc-default legt.
Normal stört dieser DIV auch nicht – nur wenn man Inhalt an eine Stelle des Templates ausgeben will, die von einem HTML Tag umgeben ist, das keine Blockelemente wie DIV erlaubt. Konkret wollte ich Adressinformationen in einem ADDRESS Tag ausgeben. Dabei entsteht eine ungültige Konstellation, in der ein DIV Blockelement in einem ADDRESS Element eingebettet ist.

Im Web fand ich verschiedene Lösungsansätze:

  1. Im Template unter include static CSS Styled Content durch CSS Styled Content TYPO3 v4.2 ersetzen.
  2. Entfernen der Wraps um alle Contentelemente

    tt_content.stdWrap.innerWrap >

Mit beiden Ansätzen konnte ich mich nicht so recht anfreunden. Einerseits will ich nicht immer und ewig TYPO3 4.2 kompatibele statische Templates verwenden, andererseits wollte ich nicht auf die Möglichkeit verzichten, Contentelemente mit Rahmen zu versehen. Diese Möglichkeit hat man nicht mehr, wenn man alle DIV Wraps um die Contentelemente entfernt. Ich habe nach einer Möglichkeit gesucht, selektiv nur bei HTML Inhaltselementen die DIV Wraps zu unterbinden.

Auf www.typo3forum.net fand ich eine Typoscript Lösung, die genau das tut:

tt_content.html.prefixComment >
tt_content.stdWrap.innerWrap.override = |
tt_content.stdWrap.innerWrap.override.if {
equals = html
value.field = CType
}

TYPO3 Extension tt_news: Uhrzeit nicht anzeigen, wenn keine Zeit festgelegt wurde. Anzeige der Uhrzeit 00:00 unterdrücken.

Bei einem Projekt sollte die TYPO3 Extension tt_news für die Anzeige von Terminen verwendet werden. Dabei sollte das Erstelldatum als Datum eines Termins missbraucht werden. Da aber nicht jeder Termin eine Uhrzeit hatte, kam es zu dem unschönen Effekt, dass bei einem Termin ohne Zeitangabe die Uhrzeit immer mit 00:00 angezeigt wurde. Eine Webrecherche ergab, dass schon verschiedene andere das gleiche Problem hatten, aber eine Lösung nicht zu finden war. Den Zeitplatzhalter generell aus dem Template zu entfernen war keine Lösung, da ja bei Terminen mit einer Zeitangabe die Uhrzeit angezeigt werden sollte. Die Lösung musste also folgendermaßen aussehen: Wenn bei einem Newsartikel (Termin) eine Uhrzeit festgelegt wird, soll diese angezeigt werden. Wenn keine Uhrzeit festgelegt wurde, bzw. die Uhrzeit auf 00:00 steht, dann soll keine Uhrzeit angezeigt werden.

tt_news Anzeige mit Uhrzeit 00:00

Anzeige mit Uhrzeit 00:00

tt_news ohne Uhrzeit 00:00

Anzeige ohne Uhrzeit 00:00

Nach einigem Probieren erreichte ich mit folgenden Typoscript-Zeilen den gewünschten Effekt.

#List Anzeige
plugin.tt_news.displayList.time_stdWrap.strftime = %H:%M Uhr
plugin.tt_news.displayList.time_stdWrap.wrap = – |
plugin.tt_news.displayList.time_stdWrap.if.value.field = datetime
plugin.tt_news.displayList.time_stdWrap.if.value.strftime = %H:%M
plugin.tt_news.displayList.time_stdWrap.if.equals = 00:00
plugin.tt_news.displayList.time_stdWrap.if.negate = 1
#Latest Anzeige
plugin.tt_news.displayLatest.time_stdWrap.strftime = %H:%M Uhr
plugin.tt_news.displayLatest.time_stdWrap.wrap = – |
plugin.tt_news.displayLatest.time_stdWrap.if.value.field = datetime
plugin.tt_news.displayLatest.time_stdWrap.if.value.strftime = %H:%M
plugin.tt_news.displayLatest.time_stdWrap.if.equals = 00:00
plugin.tt_news.displayLatest.time_stdWrap.if.negate = 1

Wie kann man bei dem Typo3-Feature „Klick-vergrössern“ die Größe der vergrößerten Bilder anpassen?

Als ich in Typo3 ein Bild mit der Funktion „Klick-vergrössern“ vergrößern wollte, war das vergrößerte Bild kleiner als das Orginalbild. Auf der Weboberfläche fand ich keine Option, wo ich die Größe des vergrößerten Bild einstellen konnte.

Auf www.typo3-tutorials.org fand sich die Lösung des Problems.

Um die Maximalgröße der vergrößerten Bilder zu definieren, ist TypoScript notwendig. Im Constants Editor

kann man mit folgenden Zeilen die Größe des vergrößerten Bildes festlegen:

styles.content.imgtext.linkWrap.width = 500
styles.content.imgtext.linkWrap.height = 500

Die angegebenen Werte sind Maximalwerte. Die Bilder werden proportional skaliert und nicht verzerrt.